TCM (Traditionelle Chinesische Medizin)

Die traditionell chinesische Medizin (TCM) weist ein ganzheitliches Denken auf – ihrer Überzeugung nach kann kein Teil einer Person oder eines Zustands verstanden werden, wenn man sie nicht nicht in Beziehung zum Ganzen sieht. Dagegen sucht unsere westliche Medizin für jede Krankheit eine bestimmte, isolierte Ursache, um deren Ausschaltung sie sich bemüht. Auch die chinesische Medizin beachtet natürlich die Ursache …

Lifestyle – Rückenschmerzen

Der quälende Kreuzschmerz war einst nur der älteren Generation vorbehalten. Durch lang anhaltendes berufliches Sitzen sowie den häufigen Einsatz von modernen Kommunikationsstrukturen wie PC, Tablett und Smartphone sowie sportliche unphysiologische Überlastungen treten jetzt in den letzten Jahren zunehmend auch bei jüngeren Menschen statische Wirbelsäulenbeschwerden auf. Über 90% aller Westeuropäer leiden derzeit bis zum 30. Lebensjahr an Rückenschmerzen. Der Hauptgipfel liegt …

Akupunktur – die bewährte Schmerztherapie in der TCM

Unter Akupunktur versteht man die Behandlung von bestimmten Körperpunkten mit Nadeln. Diese können auch durch Wärme (Moxibustion), Schröpfgläser, Laser, elektromagnetische Wellen oder auch durch Fingerdruck (Akupressur) stimuliert werden. Triggerpunkte können durch spineliner oder durch die Stosswelle aufgelöst werden. Die Akupunktur stellt in unserer Paxis nach einer sehr langen B-Diplom-Ausbildung bei der DÄGfA sowie einer breiten westlichen naturheilkundlichen Ausbildung einen wesentlichen …

Prävention biomechanischer Probleme beim Golfsport

Golf wird vorwiegend im Alter von 40 Jahren und darüber gespielt. In Deutschland hat sich der Golfsport in den letzten Jahren rasant entwickelt. Es handelt sich dabei um eine Freizeitbeschäftigung, die ohne besondere körperliche Voraussetzungen und Fitness betrieben werden kann. Während einer Golfrunde von 18 Löchern werden über 100 Schwünge bzw. Probeschwünge durchgeführt. Die meist zu Fuß zurückgelegte Wegstrecke beträgt …

Prävention biomechanischer Probleme beim Tennis

Es handelt sich hierbei um eine der populärsten Freizeitsportarten. Tennis ist ein Sport, der je nach individueller Einstellung hohe Anforderungen stellen kann. Im Tennis kommt es auf viele Qualitäten an, deshalb werden hohe Ansprüche an die Schnelligkeit, Schnellkraft, Ausdauer, Reaktionsfähigkeit, das Koordinationsvermögen und nicht zuletzt an die Spieltechnik gestellt. Neben den Grundschlägen und den Flugbällen gibt es die sportmedizinisch bedeutungsvollen …

Heilung braucht Zeit

Wir alle besitzen heute beinahe alles außer Zeit. Sehr oft werden uns Ärzte von den Patientinnen und Patienten Termine zur möglichst schnellen Gesundung gesetzt, zumal z.B. eine wichtige Reise oder ein sportlicher Wettkampf bevorsteht. Zuvor soll der Arzt alle seine Möglichkeiten schnellst möglich einsetzen, um ein körperliches und mentales Wohlbefinden beim Patienten für diesen wichtigen Termin zu erreichen. Selbst ein …

Körperliches Wohlbefinden und Stress

Insbesondere Menschen welche regelmäßig viel arbeiten Menschen und oft in verantwortlicher beruflicher Stellung sind, sind in der heutigen, schnelllebigen Zeit ständig gesundheitlich belastendem Stress ausgesetzt. Betroffen sind auch Frauen mit ständiger Doppelbelastung. Insbesondere bei Managern, Politikern und hohen Beamten stellt permanenter Stress nicht selten sogar ein Zeichen für beruflichen Erfolg dar. Andererseits ist ein wenig Stress sogar in einem gewissen …

Bioresonanztherapie und Akupunktur – naturkundliche Behandlungsmethoden bei Pollenallergie und allergischen Gelenkschmerzen

Durch die erwachende Natur werden im beginnenden Frühjahr zunehmend mehr Mitbürger aufgrund der Zunahme von Blüten- und Gräserpollen durch hartnäckigen allergischen Heuschnupfen, Bronchialasthma und allergische Gelenkschmerzen geplagt. In der konventionellen Medizin definierte bereits 1906 der österreichische Kinderarzt Dr. Klemens von Pirquet die Allergie als eine „veränderte Reaktionsweise auf eine Substanz, gegen die vorher eine Sensibilisierung stattgefunden hat“. Der Körper registriert …

Biomechanische Bewegungsanalyse zur Vermeidung von Laufverletzungen

Laufen ist die natürlichste und gesündeste Form des Ausdauertrainings und kräftigt neben der Bein- und Beckenmuskulatur auch die gesamte Rumpfmuskulatur. Dies verbessert die Haltung und kann den durch lang anhaltendes Sitzen häufig hervorgerufene Rückenschmerzen vorbeugen. Laufen stärkt das Immunsystem, fördert die Durchblutung und die Sauerstoffaufnahme. Haut und Gewebe werden besser versorgt und bleiben somit länger straff und jung. Vor allem …

Erstellung von individuellen Trainingsplänen

Mithilfe unserer Maximalkraftmessungen im Bereich der gesamten Wirbelsäule sowie der oberen und unteren Extremitäten erstellen wir Ihnen in unserem Biomechaniklabor im Königsbau am Schlossplatz einen individuellen Trainingsplan mit speziellen Übungen für Sie zu Hause. Wenn Sie im Fitness-Studio trainieren, leiten Sie Ihrem Trainer Ihren persönlichen Trainingsplan weiter, um eine auf Sie persönlich zugeschnittene Auswahl und Einstellung der Geräte zu ermöglichen. …