Sturzprophylaxe

Die Hauptziele der Sturzprophylaxe im Alter sind die Reduzierung der Anzahl von Stürzen und die Linderung deren Folgen. Etwa 5% aller Stürze haben eine Fraktur zur Folge, 1-2% davon sind Oberschenkelhalsbrüche. Jeder 5. Sturz-Patient trägt so schwerwiegende Folgen davon, dass eine Aufnahme im Pflegeheim unvermeidlich wird. Hier darf man insbesondere auch aus volkswirtschaftlicher Sicht die allgemeine Kostenbelastung durch Sturzfolgen keineswegs außer Acht lassen. Unser …